Startseite / Familie / Tiere / Wellnessprodukte für den Hund von Welt

Que bello:

Wellnessprodukte für den Hund von Welt

Der Wellnessmarkt ist auf den Hund gekommen: Wellnessprodukte werden jetzt auch für Vierbeiner angeboten. Duftkerzen und Shampoos sollen den Hund verwöhnen.

Wellness für den HundAbgespannt und erholungsbedürftig? Dann kann ein Verwöhntag wahre Wunder für Körper und Geist bewirken. Edle Pflege und die Sinne umschmeichelnde Düfte wecken bekanntlich müde Lebensgeister – zumindest kurzfristig. Wer jetzt allerdings an ein luxuriöses Spa denkt, liegt falsch.

Das Luxus-Package aus typgerechter Hair Care und betörenden Duftkerzen bleibt den Vierbeinern vorbehalten, während Herrchen und Frauchen ausnahmsweise in die Röhre schauen. Glaubt man den Herstellern der tierischen Wellnessprodukte, dann profitieren Bello und Waldi von den exklusiven Produkten ebenso sehr wie ihre Zweibeiner, was angesichts der Duftkerzen ein wenig weit hergeholt erscheint.

„Pet Head“ – Fellpflege für den Trendhund

Fellpflege mit schnödem Einheitsshampoo für den Hund war gestern. Heute gibt es typgerechte Pflegeprodukte für fluffig-duftiges Fell – verspricht zumindest TIGI Hair Care. Das US-Unternehmen widmete sich bislang nur dem Schopf der Zweibeiner, ließ angesichts interessant klingender Stylingprodukte wie „Bed Head Manipulator“ allerdings kreatives Potenzial erahnen.

Für die Vierbeiner legten die Haar-Kreativen nun „Pet Head“ auf – eine Fellpflegeserie. „Tears for Fears“ verspricht tränenfreies Shampoonieren, „Quickie“ eignet sich für die schnelle Wäsche zwischendurch.

Derzeit umfasst die Palette 10 Pflegeprodukte – erhältlich ist die Fellpflege im Fachhandel oder über Amazon. Wer „Pet Head“ ausprobieren möchte, sei gewarnt: Die Tiegel und Tuben mit dem duftenden Inhalt kommen stylish im knallbunten Design daher, Verwechslungsgefahr und der Griff zur falschen Flasche ist da bei der morgendlichen Haarwäsche nicht ausgeschlossen.

Duftkerzen für des Vierbeiners Seelenharmonie

Auf Duft setzt man auch bei Sniff Pet Candles. Bestreben der Anbieter ist es (eigenen Angaben zufolge), ein aus dem Lot geratenes Seelenleben der Vierbeiner zu harmonisieren. Und so gibt es für jede Seelenschlieflage den passenden Duft.

Winterdepressionen passé, das verspricht die Aromakomposition aus Rosmarin, Basilikum und Pfefferminz. Schlägt dem Großstadthund mangelndes Grün auf die Seele oder plagt ihn die Schlaflosigkeit, lässt sich auch hier mittels passender Duftkerze Abhilfe schaffen.

Selbst körperliche Beschwerden lindert die Aromatherapie. Und schlägt das Verdauungssystem in Form von Blähungen Kapriolen, verschafft eine Duftmischung aus Fenchel, Ylang Ylang und weiteren Aromen Linderung.

Die Duftkerzen in sechs verschiedenen Duftrichtungen gibt’s bei Sniff Pet Candles.com – ob und in wie weit sich die tierische Beduftung von herkömmlichen Duftkerzen unterscheidet, müssen Hund und Zweibeiner selbst herausfinden. Bleibt festzuhalten: Der Wellnessmarkt ist definitiv auf den Hund gekommen, ob es Bello gefällt oder nicht.

© Pixel Trader Ltd. 2013 Alle Rechte vorbehalten

Über Redaktion

Beiträge und Artikel die mit der Bezeichnung "Redaktion" gekennzeichnet sind, werden in aller Regel durch die Mitglieder der Redaktion veröffentlicht. Das sind unter anderem: Mikela Steinberger, Michael Wolfskeil, Stephan Lenz, Angelika Lensen, Frank M. Wagner und Manuela Käselau. Auch Artikel von Autoren deren Name nicht genannt werden soll, werden unter diesem Label publiziert. Darunter sind einige erfolgreiche Buchautoren.
  • Ursula Blanke

    Wir hatten schon läger Probleme mit dem Fell unseres Hundes. Es war glanzlos und fiel vermehrt aus. Von einer Bekannten wurde mir die Seite http://www.vetena.de empfohlen, dort bekam ich genau das richtige Futter für Lara. Nun nach nur ein paar Wochen mit dem Spezialfutter sieht ihr Fell wieder gesund aus.