Startseite / Gesundheit / Diäten / Die Change-One-Diät – Schritt für Schritt zum Wunschgewicht

Die Change-One-Diät – Schritt für Schritt zum Wunschgewicht

Die Change One DiätAnders, als viele bekannte Diäten, setzt die Change-One-Diät nicht auf den raschen Gewichtsverlust. Vielmehr geht es darum, nach einem Plan wesentliche Bestandteile des Alltags neu zu entwickeln und somit für eine dauerhafte Gewichtsreduktion in Kombination mit einem gesünderen Lebensstil zu erreichen.

So funktioniert die Change-One-Diät

Wer bei der Change-One-Diät einen radikalen Gewichtsverlust durch kurzfristige Änderungen im Speiseplan oder viel Sport erwartet, liegt falsch. Change-One ist durchaus Programm, denn bei dieser Diät wird „Eines nach dem anderen“ geändert, eben Schritt für Schritt. Für diese Form der Diät wird ein 12-Wochen-Plan zu Grunde gelegt, nach dem man sich Stück für Stück einem gesunden Lebensstil annähert, der letztlich auch für ein gesundes Gewicht sorgt.

Grundsätzlich steht die erste Woche für eine Optimierung des Frühstückes zur Verfügung, in der zweiten Woche geht es dem Mittagessen zu Leibe, in der dritten Woche gilt es, Zwischenmahlzeiten zu verbessern und die vierte Woche krempelt letztlich das Abendessen um. Die restlichen acht Wochen stehen dann für die „Einbindung im Alltag“ bereit. Wie funktioniert die neue Situation im Urlaub, im Restaurant oder an der Imbiss-Bude? Wie baut man ausreichend Bewegung in den Alltag ein? Wie bewältigt man entstehenden Stress oder beugt Rückfällen vor?

Nimmt man wirklich ab?

Diät: Ernährungsumstellung mit frischen SalatAbnehmen lässt sich mit der Change-One-Diät bei konsequenter Anwendung. Allerdings nicht in Rekordzeit, sondern langfristig. Durch die etappenweise Umstellung des Speiseplans fällt vielen Betroffenen eine solche Diät recht leicht, zumal sie in dieser Zeit viel über Kalorien und Nährstoffe lernen und Nahrungsmittel sozusagen mit anderen Augen sehen können. Letztlich funktioniert die Change-One-Diät deshalb, weil weniger Kalorien gegessen werden, als in der Regel über den Tag verbrannt. Damit es dauerhaft zu keiner Unterversorgung des Körpers mit lebenswichtigen Nährstoffen kommen kann, empfiehlt sich begleitend zu dieser Diät die Inanspruchnahme eines Ernährungsberaters oder der regelmäßige Besuch beim Hausarzt.

Insbesondere, wenn zur Nahrungsumstellung zusätzlich regelmäßiger Sport betrieben wird, kann der tägliche Energiebedarf in Kalorien schwanken. Ein Arzt kann hier konkret sagen, auf was dann bei der Diät konkret zu ist.

Nachhaltige Diät?

Grundsätzlich ist diese Form der Diät durchaus gut geeignet, um langfristig und dauerhaft ein normales Gewicht zu erreichen. „Wunder“ sind nicht zu erwarten, jedoch ein insgesamt gesünderer Lebensstil, der letztlich den gewünschten Gewichtsverlust praktisch zwangsweise mit sich bringt. Voraussetzung für den Erfolg ist jedoch das konsequente Durchhalten des neu gelernten Lifestyle, möglichst ohne Rückfall in alte Verhaltensmuster.

© Pixel Trader Ltd. 2013 Alle Rechte vorbehalten

Über Redaktion

Beiträge und Artikel die mit der Bezeichnung „Redaktion“ gekennzeichnet sind, werden in aller Regel durch die Mitglieder der Redaktion veröffentlicht. Das sind unter anderem: Mikela Steinberger, Michael Wolfskeil, Stephan Lenz, Angelika Lensen, Frank M. Wagner und Manuela Käselau. Auch Artikel von Autoren deren Name nicht genannt werden soll, werden unter diesem Label publiziert. Darunter sind einige erfolgreiche Buchautoren.