Startseite / Gesundheit / Ernährung / Wieviel Calcium benötigt unser Körper?

Calciumbedarf:

Wieviel Calcium benötigt unser Körper?

Calcium ist das Element, das im Körper in der größten Menge vorkommt. Es ist eines der wichtigsten Nährstoffe, die wir uns mit Essen und Trinken zuführen.

In Milch ist genügend Calcium enthalten, um den Calciumbedarf eines Menschen zu decken.

In unserer Nahrung ist genügend Calcium enthalten, um den Calciumbedarf zu decken. Bild: © fotolia.de

Chemisch gehört Calcium zu den Erdalkalimetallen – in metallischer Form findet man es in der Natur aber nicht, sondern es taucht mit anderen Stoffen verbunden auf. Zum Beispiel als Marmor. Aber auch die Tafelkreide, der Gehgips und natürlich unsere Zähne und Knochen enthalten Calcium – bis zu 1.100 Gramm. Calcium verleiht den Zähnen Biss, ihre Festigkeit. Ebenso den Knochen. Außerdem ist es für die Reizleitung in den Nerven unabdingbar.

Fast das gesamte Calcium in unserem Körper ist in Zähnen und Knochen gespeichert. Doch ein kleiner Teil, etwa ein Prozent, ist im Blut enthalten – und dieser Teil ist so wichtig, dass unser Körper den Calciumspiegel des Blutes konstant hält und dafür sogar Calcium aus Zähnen und Knochen entzieht, wenn nötig. Morsche Knochen und ausfallende Zähne sind bei Calciummangel also ein geringeres Problem fürs Überleben als Calciummangel im Blut.

Wie viel Calcium braucht der Mensch?

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Ernährung (ÖGE), der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährungsforschung (SGE) und der Schweizerischen Vereinigung für Ernährung (SVE) Richtlinien herausgegeben, welche Mengen man von bestimmten Nährstoffen – zum Beispiel Calcium – täglich aufnehmen sollte, um gesund zu bleiben. Am besten gut über den Tag verteilt, damit der Körper immer auf Nahrungscalcium zugreifen kann.

Kinder und Jugendliche sind noch am Wachsen, sie brauchen für den Aufbau der Knochen vor allem in der Pubertät die größte Menge an Calcium. Wenn das Längenwachstum abgeschlossen ist, bleibt die empfohlene Calciumzufuhr auf einem konstanten Wert:

Soviel Calcium braucht der Mensch am Tag:

Soviel Calcium braucht der Mensch am Tag:

AlterCalcium/mg/tag
0–4 Monate220
4–12 Monate400
1–4 Jahre600
4–7 Jahre700
7–10 Jahre900
10–13 Jahre1100
13–15 Jahre1200
15–19 Jahre1200

Ab dem 20. Lebensjahr geht man von einem Calciumbedarf von rund 1000 Milligramm pro Tag aus. Für Schwangere oder Stillende ist keine zusätzliche Einnahme notwendig; für sie gelten die altersgemäßen Werte.

Als oberen Grenzwert für die Aufnahme von Calcium hat die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) eine Menge von 2500 Milligramm pro Tag definiert.

In welchen Lebensmitteln ist Calcium enthalten?

Calcium ist reichlich in Milch und Milchprodukten enthalten. Mit drei Esslöffeln geriebenem Parmesan (360 mg) decken Sie bereits rund ein Drittel Ihres Tagesbedarfs. 250 Milliliter fettarme Milch enthält rund 300 Milligramm Calcium, dieselbe Menge findet sich in 500 Millilitern Molke oder 225 Gramm Magerquark.

Auch Pflanzen enthalten Kalzium. Rund 260 Milligramm Kalzium sind enthalten in 125 Gramm Grünkohl, 250 Gramm Broccoli oder 300 Gramm Lauch. 250 Gramm Fenchel oder 175 Gramm Tofu (Sojaquark) sind mit rund 275 Milligramm Kalzium dabei, 150 Gramm Rucola oder 300 Gramm Staudensellerie liefern etwa 240 Milligramm Kalzium.

Calcium aus dem Trinkwasser

Eine bequeme Art, Kalzium zu sich zu nehmen, ist Wasser. Da man ja sowieso pro Tag mindestens 1,5 – 2,5 Liter kalorienarme Getränke trinken soll, kann man gleich zwei Dinge kombinieren. Wie hoch der Kalzium-Gehalt des Leitungswassers in Ihrer Region ist, erfahren Sie beim örtlichen Wasserwerk.

Hier eine kleine Übersicht über gängige Mineralwässer oder Sprudel und deren Kalziumgehalt (laut Herstellerangaben, auf ganze Zahlen gerundet):

Calciumgehalt in Mineralwasser und Sprudel:

Calciumgehalt in Mineralwasser und Sprudel:

Calciumgehalt mg/lHersteller
347Gerolsteiner Sprudel
331St. Gero (Heilwasser)
206Rosbacher klassisch
206Hirschquelle
175Odenwald-Quelle traditionell
157Bad Vilbeler UrQuelle still
118Rhenser Mineralbrunnen
110Selters classic/leicht
99Staatl. Fachingen still
90Apollinaris
64Vitrex
Übrigens: Ein Mineralwasser, das als kalziumhaltig deklariert ist, muss mehr als 150 Milligramm Kalzium pro Liter enthalten.

© Pixel Trader Ltd. 2013 Alle Rechte vorbehalten

Über Redaktion

Beiträge und Artikel die mit der Bezeichnung „Redaktion“ gekennzeichnet sind, werden in aller Regel durch die Mitglieder der Redaktion veröffentlicht. Das sind unter anderem: Mikela Steinberger, Michael Wolfskeil, Stephan Lenz, Angelika Lensen, Frank M. Wagner und Manuela Käselau. Auch Artikel von Autoren deren Name nicht genannt werden soll, werden unter diesem Label publiziert. Darunter sind einige erfolgreiche Buchautoren.