Startseite / Lifestyle / Beauty / Permanent Make-up – Temptoo nie wieder Schminken?

Permanent Make-up – Temptoo nie wieder Schminken?

Permanent Make-up - Temptoo nie wieder Schminken?Jeden Tag das gleiche Schönheitsritual (Temptoo, Permanent Make-up): Frau steht vor dem Spiegel und schminkt sich die Augen und die Lippen, um nachher in der Arbeit richtig gut auszusehen. Dafür verwendet man jährlich eine Unmenge an Zeit, Kosmetika und Abschmink-Utensilien.

Das ist aber nicht das einzige Problem: Wer hat noch nie die Erfahrung gemacht, dass man vielleicht einmal die Augen reibt, obwohl verwischbare Wimperntusche aufgetragen ist? Oder man steht im Regen und sieht hinterher wie ein Experiment von Picasso aus. Wie oft hat man sich in solchen Situationen nicht schon gewünscht, ungeschminkt zu sein, oder ein Permanent Make-up zu haben.

Permanent Make-up ist, wie der Name schon sagt, ein dauerhaftes Basis-Make-up. Da kann nichts mehr verwischen oder verlaufen. Grob ausgedrückt ist Permanent Make-up nichts anderes als eine Tätowierung – Farbpigmente werden dabei in die Haut eingespritzt, beispielsweise in und um die Lippen oder anstelle von Kajal am Lidrand.

Natürlich macht Permanent Make-up nicht der Tätowierer nebenan. Es gibt spezielle Kosmetikinstitute, die sich auf diesem Gebiet perfektioniert haben. Wer sich nach reiflicher Überlegung für ein dauerhaftes Make-up entscheidet, braucht vor der Behandlung ein ausführliches und einfühlsames Beratungsgespräch. In diesem Gespräch wird geklärt, was der Kunde genau haben möchte und ob und wie es sich verwirklichen lässt.

Vor Ort werden dann die Wünsche auf Typ, Teint, Form und Farbe abgestimmt. Danach wird ein entsprechendes abschminkbares Make-up erstellt, und die Kundin entscheidet, ob es ihr gefällt oder nicht und was wie verändert werden soll.

Ist alles geklärt, so kann mit der Prozedur begonnen werden. Mittels feiner Einwegnadeln werden dann die Farbpigmente in die Hautoberfläche befördert. Die Behandlung erfolgt meist in zwei bis drei Sitzungen.

Was wird alles gemacht? Nun, man kann zum Beispiel kurze Augebrauen verlängern, schüttere Brauen verdichten oder kaum vorhandene Augenbrauen zeichnerisch rekonstruieren.

Bleiben wir bei den Augen: Um strahlende Augen noch ausdrucksvoller erscheinen zu lassen, kann man den Wimpernkranz betonen, oder einen dauerhaften Lidstrich zeichnen lassen.

Blasse Lippen können belebt und verstärkt werden, ungleiche Lippen werden ausgeglichen und betont, schmale Lippen vergrößert, oder man lässt sich die Lippen einfach nur umranden und hat damit eine dauerhafte Lippenkontur.

Wer schon immer ein Tattoo haben wollte, sich aber nicht lebenslang mit dem Hautschmuck binden will, der kann es mit einem Temptoo versuchen. Das sind temporäre Tätowierungen, die nach drei bis fünf Jahren wieder verblassen.

Permanent Make-up dient aber nicht nur zur allgemeinen Verschönerung, sondern auch um z. B. Verbrennungsnarben – vor allem im Gesicht – an die Gesichtshaut anzupassen. Nach Brustoperationen lässt sich optisch der Brustwarzenhof rekonstruieren. Bei kreisrundem Haarausfall kann der Haarboden optisch verdichtet werden.

Im allgemeinen wird Permanent Make-up gut vertragen. Damit man aber keine böse Überraschung erlebt, sollte man sich aber gründlich überlegen, wen man an seine Haut lässt und ein zuverlässiges Make-up-Studio mit gut ausgebildeteten Tätowierern auswählen.

© Pixel Trader Ltd. 2013 Alle Rechte vorbehalten

Über Redaktion

Beiträge und Artikel die mit der Bezeichnung "Redaktion" gekennzeichnet sind, werden in aller Regel durch die Mitglieder der Redaktion veröffentlicht. Das sind unter anderem: Mikela Steinberger, Michael Wolfskeil, Stephan Lenz, Angelika Lensen, Frank M. Wagner und Manuela Käselau. Auch Artikel von Autoren deren Name nicht genannt werden soll, werden unter diesem Label publiziert. Darunter sind einige erfolgreiche Buchautoren.
  • Emos

    hallo !!!
    ich hätte ne frage 😀
    ich will kajal als tattoo haben:s ich meine nicht das aussere vom lid sondern innere vom lid, aber ich weiss nicht wo man sich das machen lässt :(((
    und ich habe mitbekommen das man das nicht ins innere lid vom auge bekommt:((

    ich hoffe ihr habt mich verstanden :)))

    ich hoffe auf ne antwort

    dankschee