Startseite / Lifestyle / Essen & Trinken / Alkoholfreie Drinks – voller Genuss mit Null Promille!

Alkoholfreie Drinks – voller Genuss mit Null Promille!

Alkoholfreie Drinks für die PartyMit Alkohol im Blut hat man am Lenkrad nichts verloren. Punkt. Doch muss man sich deshalb den ganzen Abend lang an einem Glas „Kraneberger“ festhalten, während die trinkfesten Freunde feste feiern? Nein, glücklicherweise nicht. Denn es gibt so viele leckere Rezepte für köstliche alkoholfreie Drinks, dass man dafür sogar dann gerne auf Alkohol verzichtet, wenn man es gar nicht müsste.

Glühwein ohne Wein für Groß und Klein

Wenn es draußen knackig kalt ist, lassen sich kluge Genießer jeden Alters heißen Punsch aus gehaltvollen Fruchtsäften schmecken. Dazu muss man lediglich in ausgedehnten Selbstversuchen jene Fruchtsaftsorten ermitteln, die dampfend heiß aus der rustikalen Tasse den persönlichen Geschmack am besten treffen. Wer dabei die tiefrote Farbe von Glühwein nachempfinden will, sollte roten Traubensaft, Kirschsaft, roten Johannisbeersaft und Fliederbeersaft ausprobieren. Und sogar beim würzigen Glühweinaroma kann man ganz einfach nachhelfen. Dazu gibt man der Punschmischung im Kochtopf Zimtstangen, Gewürznelken und Sternanis bei. Wer mag, darf natürlich auch mit exotischeren Gewürzen experimentieren. Besonders lecker sind Ingwer, Kardamom und Muskatnuss. Am einfachsten macht man sich geschmackvolle Feinjustierung beim Glühpunsch mit vorgefertigten Würzmischungen im praktischen Teebeutelformat (Stichwort Glühfix).

Gelb für gute Laune

Das gute alte kultige „Florida Boy Orange“ wird im Kochtopf zu einem sonnig heißen Trinkgenuss der Extraklasse. Die leichte Säure und die fruchtige Süße stimmen nicht nur fröhlich, sondern machen Geist und Seele gleichzeitig um ein paar Jahre jünger. Natürlich kann man auch Orangensaft oder Orangenfruchtsaftgetränke köstlich erhitzt genießen. Auch bei aufkommenden Erkältungen ist heißer Orangensaft ein gesunder Geheimtipp für eine rasche Genesung. Verfeinert mit etwas Ascorbinsäurepulver (Vitamin C) und einem Löffel Honig wird der heiße O-Saft dann zur lindernden Labsal.

Promillefreies Mimikry

Sekt, Bier und Wein schmecken auch ohne Alkohol fein. Denn inzwischen haben die Hersteller entgeistigter Edelgetränke ihre Produkte im Geschmack erstaunlich verfeinert. Und die Produktauswahl wurde attraktiv erweitert. So darf man es ganz beruhigt im Glas perlen, schäumen oder atmen lassen, wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Damit steht auch einem stilvollen alkoholfreien „Prosit Neujahr“ nichts mehr im Weg.

Clevere Cocktailstunde

Jede Cocktailkarte bietet dem Gast heute eine verführerische Auswahl an alkoholfreien und dabei sündhaft leckeren Kreationen an. Wer dabei nicht so wirklich auf die Kalorien gucken muss, der sollte unbedingt mal eine „Pina Colada Ohne“ bestellen – oder zuhause selbst ausprobieren. Cocktails ohne AlkoholDazu einfach 6 cl Kokosmilch und 6 cl Ananassaft zusammen mit drei Eiswürfeln im Shaker ordentlich schütteln, danach in Longdrinkgläser abfüllen. Zur appetitlichen Dekoration kommt eine kleine Ananasscheibe an den Glasrand, an der eine Cocktailkirsche festgesteckt wird. Und schon darf genüsslich durch den Trinkhalm geschlürft werden. Diesen sahnigen Ananas Kokos Cocktail darf man sogar Kindern guten Gewissens anbieten.

Tricksen mit Backaroma

Wenn Kuchen, Kekse und Plätzchen nach kräftigem vollmundigem Rum schmecken, dann ist dabei in vielen Fällen Rum Backaroma mit im Spiel. Und das tut nicht nur bei Naschwerk und Nachtisch seinen Dienst, sondern kann auch aus harmlosen Flüssigkeiten gefährlich leckere Getränke machen. Damit kann man sich zum Beispiel im Winter einen köstlichen heißen Lumumba zubereiten, ohne um den Führerschein fürchten zu müssen. Und etwas Rumaroma in der Cola lässt die Illusion „Cuba Libre“ prickelnd auf der Zunge tanzen. Auch heißen Tee mit Rum kann man sich auf diese Art ohne Alkohol munden lassen. Wer Milchpunsch mag, wird jetzt ebenfalls ahnen, wie schlau man Backaroma „zweckentfremden“ kann.

Ob heiß oder kalt, ob schäumend oder sahnig, ob herb oder fruchtig – Partygetränke ohne Alkohol müssen den kulinarischen Vergleich mit ihrer berauschenden Konkurrenz nicht fürchten. In diesem Sinne: Ein Prosit der Geselligkeit und der Fahrtauglichkeit.

© Pixel Trader Ltd. 2013 Alle Rechte vorbehalten

Über Redaktion

Beiträge und Artikel die mit der Bezeichnung „Redaktion“ gekennzeichnet sind, werden in aller Regel durch die Mitglieder der Redaktion veröffentlicht. Das sind unter anderem: Mikela Steinberger, Michael Wolfskeil, Stephan Lenz, Angelika Lensen, Frank M. Wagner und Manuela Käselau. Auch Artikel von Autoren deren Name nicht genannt werden soll, werden unter diesem Label publiziert. Darunter sind einige erfolgreiche Buchautoren.