Startseite / Lifestyle / Essen & Trinken / KommtEssen – einfach praktisch: der Hamburger Zutatenlieferservice für die Familie

KommtEssen – einfach praktisch: der Hamburger Zutatenlieferservice für die Familie

KommtEssen: Lisa Rentrop und Mitarbeiter bereiten Essen vorDer Tag war lang und anstrengend, doch anstelle eines leckeren, frisch zubereiteten Abendessens reicht es mal wieder nur für Pizza, Currywurst, Burger & Co? Diese fetten Snacks, alles andere als der Gipfel der kulinarischen Genüsse, dienen allzu oft als Notlösung, wenn der Hunger mal wieder zu groß und die Zeit zum Kochen zu knapp ist.

Gesund, abwechslungsreich und ausgewogen kochen nach einem langen Arbeitstag? Fehlanzeige. Wenn schon kochen, dann reicht es bestenfalls für die obligatorischen Spaghetti, die weder von den Zutaten, noch von der Zubereitung her besonders anspruchsvoll sind. Klingt trostlos? Ist es auch.

Doch seit neuestem gibt es zumindest in Hamburg das raffinierte Konzept von KommtEssen, das genau hier ansetzt. Eine warme Mahlzeit am Tag, die nicht nur aus leckeren und frischen Zutaten besteht, sondern sich auch wohltuend vom täglichen Einerlei abhebt? Kein Problem – Lisa Rentrop und ihr Team bringen alles rechtzeitig ins Haus.

Leckere und leichte Gerichte für die ganze Woche

KommtEssen: Lebenmittel zum KochenBei KommtEssen ist der Name das Programm. Wohl wissend, dass nach einem arbeitsreichen Tag selbst ambitionierten Köchen die Lust aufs Schnippeln und Brutzeln vergeht, liefert KommtEssen die frischen Zutaten fürs leckere Essen direkt an die Haustür. Und das Beste: die dazugehörigen Rezepte gibt’s gleich mit dazu.

So schlägt der Genussesser mehrere Fliegen mit einer Klappe. Zum einen entfallen die mühsamen Speiseplanungen, zum anderen der lästige Einkauf. All das übernimmt der Lieferservice, der auf einem schwedischen Konzept basiert.

Grundsätzlich richtet sich der Service natürlich an Genießer alle Couleur. Besonderes Augenmerk liegt jedoch auf gesundheitsbewussten Familien, bei denen die Eltern beruflich eingespannt und somit abends am Herd nur noch bedingt einsatzfähig sind.

Ob Tacos, Hähnchenpfanne, Spargelrisotto, Lachspfanne, Pfannkuchen oder leckere Salate – die Mahlzeiten bieten eine leckere und gesunde Alternative zum täglichen Einerlei. Und trotz der kulinarischen Vielseitigkeit sind keine zu ausgefallenen Zutaten dabei, die die kindlichen Geschmacksnerven zum Essenstreik animieren würden.

KommtEssen – überzeugend gut

Das Preis-Leistungsverhältnis des Lieferanten kann sich sehen lassen. Die wöchentliche Lieferung kostet 78 Euro. Dafür gibt es zwei große, reichhaltig gefüllte Einkaufstüten, deren Inhalt für fünf warme Mahlzeiten mit jeweils vier Personen reicht.

KommtEssen: Lieferservice: Die Lebenmittel werden angeliefertIm Lieferumfang sind Fisch (die Arten sind gemäß WWF-Kriterien ausgewählt), Fleisch, Geflügel und Gemüse, sowie alle weiteren nötigen Zutaten enthalten. Geliefert wird natürlich nicht die „Katze im Sack“. Die Wochenrezepte werden jeweils am Donnerstag per Mail verschickt, die nötigen Zutaten folgen dann am Montag. Die Zubereitungszeit sollte im allgemeinen nicht länger als eine halbe Stunde dauern.

Was den Schwierigkeitsgrad der Rezepte betrifft: der stellt selbst für Kochanfänger keine unlösbare Aufgabe dar. KommtEssen macht nicht nur Spaß, sondern ist zudem gut fürs Gewissen und gut für die Umwelt. Verwendet werden überwiegend regionale Erzeugnisse und – soweit möglich – Bioprodukte.

Einziger Wermutstropfen: Die Lieferung ist derzeit nur im Hamburger Raum möglich. Doch das wird sich, bei regem Interesse, hoffentlich bald ändern. Informationen gibt’s unter http://www.kommtessen.de/

Fotos: Kicki Middagsfrid ©

© Pixel Trader Ltd. 2013 Alle Rechte vorbehalten

Über Redaktion

Beiträge und Artikel die mit der Bezeichnung "Redaktion" gekennzeichnet sind, werden in aller Regel durch die Mitglieder der Redaktion veröffentlicht. Das sind unter anderem: Mikela Steinberger, Michael Wolfskeil, Stephan Lenz, Angelika Lensen, Frank M. Wagner und Manuela Käselau. Auch Artikel von Autoren deren Name nicht genannt werden soll, werden unter diesem Label publiziert. Darunter sind einige erfolgreiche Buchautoren.
  • Lena

    Toll, dass es diesen Service gibt! Ich bin nun schon seit April Kundin von KommtEssen und begeistert! Das Planen und Einkaufen von gesunden Mahlzeiten wird mir abgenommen und ich habe mehr Zeit für unsere kleine Tochter! Uns ist es sehr wichtig, dass unser Kind eine sehr breite Palette an Geschmäckern und Gemüse kennen- und schätzen lernt. Doch in erster Linie ist es einfach ein riesige Erleichterung im Alltag!
    Ich glaube es ist wirklich für jeden etwas, der sich gesund und abwechlungsreich ernähren möchte.

  • Camilla

    Eine geniale Idee! Die Rezepte sind sehr abwechslungsreich und einfach zu kochen. Und total lecker! Die perfekte Lösung für alle Familien.

  • Kerstin

    Ich find’s klasse! Erst recht, weil einem das ständige Nachdenken abgenommen wird: Sowohl was die Rezepte angeht, als auch, was man heutzutage noch kaufen kann. Selbst wenn nicht alles Bio ist, kommen die meisten Sachen aus dem Umland, gut also für die Umwelt. Auch habe ich nicht mehr das Gefühl, quasi persönlich an der Überfischung der Meere Schuld zu sein.

    Wirklich toll und äußerst empfehlenswert!