Startseite / Lifestyle / Wellness / Richtig relaxen in der Herbstzeit

Richtig relaxen in der Herbstzeit

Herbstzeit: Eine Frau im WaldDer Herbst färbt die Blätter bunt und bringt auch sonst jede Menge frische Farbe in das entspannt ausklingende Jahr. Jetzt ist genau die richtige Zeit, um ein gemütliches zuhause in wohliger Behaglichkeit zu genießen, und um mal wieder so richtig auszuspannen. Mit den folgenden vier Wohlfühl-Tipps macht das richtige Relaxen noch mehr gute Laune.

Leckerer Tee belebt Körper und Geist

Eine gute Tasse frisch zubereiteter Tee schmeckt dann am besten, wenn draußen der Herbstwind mit dem farbigen Laub spielt. Und die vielen verschiedenen Teesorten, mit denen man sich verwöhnen kann, lassen keine Wünsche offen. Da gibt es zum Beispiel kräftigen Kräutertee, frischen Früchtetee, edlen weißen Tee, aparten grünen Tee, herzhaften schwarzen Tee und natürlich auch würzigen Yogi-Tee. Kombiniert mit unterschiedlichen Aromatisierungen spannt sich somit ein absolut köstliches Tee-Universum auf, das Leib und Seele im Herbst gleichermaßen wärmt. Wenn das duftende Getränk dann noch aus erlesenen Tassen geschlürft wird, dann ist die individuelle Herbst-Wohlfühl-Teezeremonie perfekt. Dazu darf man sich auch getrost etwas Teegebäck munden lassen und das aromatische Vergnügen wahlweise mit Kandiszucker, Sahne oder Zitrone abrunden. Wer ein paar Umdrehungen mehr möchte, dem wird ein kleiner Schuss Rum im Tee ganz sicher einen heißen Kick geben.

Zeit für ein gutes Buch

Herbstzeit ist Lesezeit. Denn jetzt findet man die Ruhe und Muße, um die Nase wieder einmal in ein Buch zu stecken. Mancher bereitet sich jetzt mit der Lektüre aktueller Kochbücher auf die kommenden Feiertage mit ihren Festtafeln vor. Andere wieder nehmen endlich diesen spannenden Roman zur Hand, der schon so lange aus seiner Schutzfolie befreit werden will. Natürlich kann man dicke Schmöker auch hervorragend zum Trocknen und Pressen von jenem prallbuntem Herbstlaub hernehmen, das man beim letzten Herbstspaziergang gesammelt hat. So oder so – im Herbst darf und sollte reichlich geblättert werden.

Kerzen wärmen Herzen

Ein Buch lesen kann entspannenWarmer sanfter Kerzenschein lässt Entspannung und Ruhe in die Seele einkehren. Viele Menschen haben Freude daran, in die tanzende Kerzenflamme zu schauen, und sich dabei in eine Art meditativer Trance fallen zu lassen. Dabei wird schon nach kurzer Zeit der Stress des Tages aus den Gedanken verbannt, und ein herrlich friedvolles Erleben durchflutet den Geist. Natürlich können Kerzen immer dann am besten wirken, wenn es draußen schon dunkel ist. Darum ist der Herbst mit seinen langen Abenden wie geschaffen dafür, bei gemütlichem Kerzenschimmer zu träumen. Wer mag, kann mit hochwertigen Duftkerzen dabei auch der Nase noch eine Freude machen. Besonders beliebt sind dabei im Herbst warme und pudrige Duftnoten wie Vanille, Pfirsich, Zimt oder Kokos.

Auf in die heimische Wellnes-Oase

Jeder, der ein Badezimmer hat, hat automatisch auch sein eigenes Spa. Ganz egal, ob das Badezimmer groß oder klein ist – hier warten wärmende Sinnenfreuden, die im Herbst ganz besonders wohltuend sind. Das kann ein pflegendes Bad mit kostbaren Ölen und anderen wertvollen Zusätzen sein, aber auch eine ausgiebige Duftdusche bei Kerzenschein. Wer dabei ganz und gar im herbstlichen Wonneluxus schwelgen will, lässt sich dazu ein Glas Prosecco oder sogar ein Glas Champagner munden.

Natürlich kann man auch all diese Herbstgenüsse miteinander kombinieren. Und wenn man dann frisch gepflegt in einem kuscheligen Hausmantel mit einer Kanne Tee bei Kerzenlicht aus dem Fenster schaut, sieht man sie ganz deutlich: die Schönheit des Herbstes.

© Pixel Trader Ltd. 2013 Alle Rechte vorbehalten

Über Redaktion

Beiträge und Artikel die mit der Bezeichnung „Redaktion“ gekennzeichnet sind, werden in aller Regel durch die Mitglieder der Redaktion veröffentlicht. Das sind unter anderem: Mikela Steinberger, Michael Wolfskeil, Stephan Lenz, Angelika Lensen, Frank M. Wagner und Manuela Käselau. Auch Artikel von Autoren deren Name nicht genannt werden soll, werden unter diesem Label publiziert. Darunter sind einige erfolgreiche Buchautoren.